• cecilepetit7

Libellen – faszinierende Flugkünstler

Wollen Sie mehr über die Libelle wissen? Oder einfach Staunen und Bewundern?


Am 19.05.2022 von 12.30 bis ca. 14.Uhr


Wo: im Reservat Herzogenmatt, Binningen

Leitung: Daniel Küry

Treffpunkt: Haltestelle Neuweilerstrasse (Tram 8)

Veranstalter: Gewässerschutz Nordwestschweiz



https://www.baselnatuerlich.ch/mai/





Analogien zwischen Craniosacral-Therapie und Libellen:


Es gibt für mich folgende Analogien zwischen der craniosacralen Therapie und der Libelle:

  • Die Berührungen in dieser Therapie sind LEICHT wie eine Libelle.

  • Die Libelle muss GANZ GENAU sein, um ihr Ziel, den Ast, zu erreichen. Die anatomischen Kenntnisse müssen ebenfalls ganz genau sein, um gezielt Blockaden auflösen zu können.

  • NETZARTIG sind ihre Flügel: wie in unserem Körper, wo alles verbunden ist.

  • Mit ihren grossen Augen kann sie fast 360° sehen, viel mehr als wir! Die Craniosacral-Therapie lädt uns ein, MEHR ZU SEHEN.

  • Einige Libellen können RÜCKWÄRTS fliegen! Die Zellen unseres Körpers haben ein Gedächtnis. Wieder in die Vergangenheit zu tauchen hilft uns, uns von einschneidenden Erlebnissen zu verabschieden und damit besser im Hier und Jetzt vorwärts gehen zu können.

  • Im Leben einer Libelle gibt es WANDLUNG: Sie wird im Wasser geboren und fliegt später in der Luft. Wandlung ist ein wichtiger Teil des Lebens!


Mehr dazu auf https://www.cranio-libelle.ch/über-mich


Wollen Sie die Craniosacral-Therapie entdecken? Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir eine E-mail!

6 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen